C4FM Einschübe für 2m und 70cm

C4FM Einschübe für 2m und 70cm

Am heutigen Sonntag haben Peter DG1JP und Roland DL8DAV das alte 2m-Relais bei DB0WE außer Betrieb genommen. Das über viele Jahrzehnte aktive Relais wurde mit komplett neuen Baugruppen auf den aktuellen Stand gebracht. Eingebaut wurde ein YEASU DR-1 144/430 Dual-Band C4FM/FM Digital Repeater. Es wird wie bisher die gute alte Frequenz 145.65000MHz (-0,6MHz Shift) auf RV52 benutzt. Der Repeater läuft derzeit trägergesteuert im Testbetrieb mit 1s Abfallzeit. Er ist so eingestellt  dass Aussendungen des Relais immer in FM erfolgen. Auf der Eingabe kann wahlweise wie bisher FM oder aber jetzt auch digitales C4FM genutzt werden. Dadurch wird verhindert dass Stammhörer auf der Relaisausgabe plötzlich mit laut knatternden Geräuschen verschreckt werden. Andererseits profitieren gerade auch Mobilisten bei Verwendung von C4FM auf der Eingabe im Stadtgebiet von sauberen, fadingfreien Übertragungen, die vom Relais dann auch entsprechend sauber abgestrahlt werden. Für die weltweite Vernetzung via Wires-X muss für den 2m-Repeater noch die Hardware beschafft werden, danach ist dann auch der 2m-Repeater genau wie das 70cm-Relais von DB0WE weltweit vernetzt.