AKTUELL

Vorverstärker für 23 cm

Am letzen Wochenende würde ein Vorverstärker für 1,2 GHz in den

Empfänger gechaltet.

Der Vorverstärkr hat ein Gain von 15 dB ein Noise von o,8.

Ausserdem wurde ein Poweramplifier getestet.

Aus diesen Erkenntnissen wird entschieden ob der Amplifier

dauerhaft einggebaut wird.

03.12.2022 DL8DAV

Antennenarbeiten 19.11.2022

Die Antennenarbeiten wurden erfolgreich Abgeschlossen.

Die kompleten Antennenkabel wurden neu verlegt.

Dadurch konnten die Antennenkabel eingekürzt werden.

Auf 23 cm konnte die Kabellänge um mehr als ein Drittel gekürzt weden

DG1JP, DL8DAV

ABschaltung DB0WE 17.11.2022

Am Samstag den 19.11.2022 wird ab ca 10:00 Uhr das Relais ausser Betrieb genommen.

Es sind dringende Antennenarbeiten eforderlich .

DL8DAV 17.112022

Schneller Internet Zugang 23.10.2022

Seit Anfang des Jahres verfügt DB0WE über einen schnellen Internetzugang.

Über ein CAT 8 kabel geht es vom Boden zu einem Glasfaser Kabel im Keller.

Ein Speedtest ergab ca 1 G -Bit/s

DL8DAV 23.10.2022

Am Wochenende wurde das Relais DB0WE auf der Frequenz 438.500 MHz auf WIRES – X umgestellt.

Somit ist das Relais nicht mehr über FM zu erreichen .

Ausserbetriebnahme DB0WE

Die Werte der Antenne sind sehr schlecht geworden ,deshalb bestand die Gefahr den

TX zu beschädigen. Um das zu vermeiden würde DB0WE vorrübergehend ausser Betrieb gesetzt.

15.03.2022

Antenne DB0WE

Schon seit längere Zeit ist ein Prasseln und zeitweise Unempfindlichkeit auf der Eingabe von DB0WE zu hören.

Nach mehreren Messungen sind wir zu der Erkenntnis gelangt ,daß die Antenne defekt ist.

Die Antenne ,Antennenkabel und Mast müssen erneuert werden. Dieses ist nur mit einem hohen Kosten und

Arbeitsaufwand möglich.

06.03.2022

Neuer Duplexer für DB0WE

Am Wochenende wurde der seit ca. 50 Jahren im Betrieb befindliche Home- Made Duplexer durch einen kommerziellen ersetzt. Anwesende OM,s Peter DG1JP, Roland DL8DAV.

Die einzelnen Filter wurden erst zu Hause vorabgeglichen. Vor Ort dann im Verbund. Der Duplexer besteht aus je drei Band-Stop-Filter. Drei im Sendezweig und drei im Empfängerzweig. Das Filter besteht aus einem Bandpass (Parallel-Schwingkreis) und einem Sperr-Kreis (Serien-Schwingkreis ).
Der Bandpass lässt die Frequenz auf der das Filter abgeglichen ist passieren. Natürlich geht es nicht ohne Verluste, hier gilt es die Einfügedämpfung so gering wie möglich zu halten. Im Fall von DB0WE Empfänger die Frequenz 145.050 MHz. Der Sperrkreis sperrt wie der Name schon sagt die nicht gewünschte Frequenz. Hier die Sendefrequenz 145.650 MHz. Es wird eine Sperrtiefe von ca. 33 dB erreicht.

Die Filter haben eine Länge von Lamda Viertel, dadurch ergibt sich eine hohe Güte.

Durch die Zusammenschaltung der drei Filter wird eine Sperrtiefe von ca 100 dB erreicht. Das ist eine Zahl mit 10 Nullen. Im Sendezweig verhält es sich umgekehrt .TX- Frequenz passiert, RX-Frequenz gesperrt. Als Messplatz stehen uns moderne Messgeräte zu Verfügung und das entsprechende Know How.

Literatur Rohde und Schwarz QTS 1972

05.02.2022

Ein 23 cm FM Relais in Essen

Die Relaisgruppe um DB0WE beabsichtigt ein 23 cm FM Relais aufzubauen.

Dieses Projekt ist mit hohen Kosten verbunden. Deshalb bitten wir um Mithilfe durch die OM,s.

Das kann durch Geld oder Sachspenden geschehen.

Unsere Kontonummer befindet sich auf unserer Web-Seite

13.01.2022

Heute wurde am Standort DB0WE ein LORO APRS i-Gate in Betrieb genommem.

27.12.2021

Heute wurde der neue ICOM -D. Star Repeater in Betrieb genommen. Der alte ID-RP 4000V dessen Reparatur sich nicht mehr rechnete ,wurde durch einen neuen ID-RP 4010V ersetzt. Der neue Repeater unterstützt den MIX-Mode, D-Star und FM. Die Auftastung für den FM-Betrieb erfolgt mit 67 Hz. Der Empfänger solte im FM Betrieb mit 67 Hz programmiert sein. Der Repeater sendet die 67 Hz mit aus. Somit bleibt der RX stumm, wenn der Repeater in D-Star sendet. Im D-Star Betrieb ist weltweiter Funkbetrieb möglich . Die Vernetzung wird mit dem Modul XLX 456 Modul C verbunden. Als Gateway Software kommt PI -Star auf einem Raspberry zum Einsatz. Die Anbindung an das Internet erfolgt mit einem professionellen LTE Router.

15.11.2021

Server

Heute wurde ein neuer Windows-Server am Standort eingerichtet. Er dient zur Administration der Repeater , der Fernabschaltung und in Vorbereitung für die YAESU Wires – X- Anbindung

19.09.2021

Heute wurde eine neue Linkantenne für einen weiteren Linkpartner installiert.

12.09.2021

Duplexer

Am Sonntag en 29.08.2021 wurde der Duplexer auf den Dachboden von DB0WE gebracht und Montiert. In der nächsten Zeit wird der Duplexer abgeglichen.

30.08.2021

Duplexer für DB0WE

Am Donnerstag den 26.08.2021 wurden in einer Aktion Kommerziele Band-

und Sperrfilter abgeholt. Vom Verein waren Peter DG1JP Christoph DL5DAN

und Roland DL8DAV beteiligt. Es Handelt sich hierbei um Filter von Katrhein

30.08.2021

Vorstandswahlen

Am 27.08.2021 haben die Vorstandswahlen des ARIB stattgefunden.

Der Vorstand setzt sich aus dem ersten Vorsitzenden Roland Neumann DL8DAV-

Dem Kassierer Mathias Thürnau DF5MT

Zusammen

30.08.2021

D-Star Relais

Diese Woche nehme ich das D-Star Relais ausser Betrieb. Nach der Testphase hat sich gezeigt das der Empfänger einen Fehler aufweist, die Empfindlichkeit ist zu gering. Wie lange die Reparatur dauert steht noch nicht fest

16.08.2021

Hauptversammlung

Am 27.08.2021 findet die Hauptversammlung des Amateur – Relais Interessenten und Betreiber e.V mit Neuwahl des Vorstandes statt. Beginn 20:00 Uhr

14.08.2021

07.08.2021

Samstag 07.08.2021

D-Star Repeater wieder in Betrieb und Vernetzt !

Nach der gegen den Willen und ohne Kenntnis des Relaisverantwortlichen

DL8DAV erfolgten Abschaltung des Ham-Net-Knoten bei DB0WE/DB0GOS ,

wurde heute durch Peter DG1JP die Vernetzung mittels eines

professionellen Routers wieder hergestellt. Die Gateway Software auf Basis von G4KLX und

ircDDB auf einem Raspberry-PI 3B + stellt die Verbindung zum ICOM ID-RP2C her .

Der Repeater ist standardmäßig mit dem Reflector XLX 456 Modul C (DL-Ruhrgebiet) verbunden und kann natürlich jederzeit zu anderen Reflectoren im Weltweiten D-Star Netz verbunden werden.

DG1JP, DL8DAV

Freitag 07.05.2021 Heute wurde das DMR Reliais an das Internet angeschlossen .

Damit ist das DMR Relais im Brandmeister zu erreichen.

In der nächsten Woche wird das D_Star an das Netz

angeschlossen.

Das 70 cm RelaisX wurde auf Multimode umgestellt. Frequenz TX

438.500 , RX 430.900

Heute wurde das 2 Meter Ersatz-Relais gegen das von Peter reparierte Yaesu-Gerät (Software-Fehler) ausgetauscht. Ausserdem wurde das Gerät

auf CTCSS umgestellt. 67Hz

Das C4FM Relais 70 cm wurde auf Wunsch der Benutzer auf FM umgestellt Frequenz 438.500 MHz. Das Relais lässt sich mit CTCSS 67 Hz öffnen

Dank an Peter DG1JP für die Reparatur (Software-Fehler)

Vorankündigung:

In den Nächsten Tagen wird das Ersatzrelais DB0WE 2 Meter

ausser Betrieb genommen. Dadurch ändert ich der Tonruf Jetzt 1750 Hz

Neu CTCSS 67 HZ.

DAS C4FM RELAIS Frequenz 438.500 wird auf FM umgestellt.

Heute habe ich das DMR und das D-Star Relais repariert.

Der Fehler lag in der Homematic ,die Aktoren hatten sich abgeschaltet.

Somit sind die Relais wieder Lokal zu benutzen

Alle Behauptungen das ich DL8DAV auf die Lizenz von DB0GOS verzichtet habe, entbehren jeglicher Grundlage. Ich werde immer noch mit den Rufzeichen DB0WE,DB0QR und DB0GOS bei der Bundesnetzagentur geführt

Ich beabsichtige auch in der Zukunft nicht auf die Rufzeichen zu verzichten

Am Freitag 29.01.2021 wurden die Website DB0WE, DB0GOS vom Server genommen. Am 31.01.2021 der komplette Hamnet-Knoten abgeschaltet . Dieses geschah ohne mein Wissen und Einverständnis .

Verantwortlich für diese Aktion ist DD9QP VUS Referat Distrikt Lima

Das DMR und das D-Star-Relais sind dadurch nicht mehr erreichbar .

Hierzu gehört auch die Webcam

Die Website werden neu aufgebaut. Sämtliche Inhalte der alten Website wurden laut Aussage von DD9QP gelöscht

Umbauarbeiten DB0WE

Am Wochenende finden am Relais DB0WE umfangreiche Umbauarbeiten statt, dazu ist eine Abschaltung der gesamten

Die Funkgeräte, Netzteile, Combiner und Vorverstärker wurden aus zwei Schränken in einem neuen Schrank eingebaut.

Ausführung erfolgte durch Peter DG1JP und Roland Dl8DAV

Neue Antenne bei DB0WE

Am Wochenende wurde eine neue Antenne bei DB0WE Aufgebaut.

Es handelt sich um eine SE 300 für 2 Meter und 70 cm.

Dank am DG1JP

18.04.222 DL8DAV